Textildruck

Die Veredelung von Textilien!

Es gibt verschiedene Wege Ihr Logo, Wunschtext oder Bild auf Ihre Textilen zu bekommen.
Vom Foliendruck (Flex/Flock) über Digitaldruck bis hin zum Siebdruck oder Stick, welche Variante für Sie die Richtige ist ergibt sich aus folgenden Merkmalen.

  • Größe & Details des Logos
  • Anzahl der Farben im Logo
  • Anzahl der Artikel
  • Artikelart

Nutzt man den Foliendruck häufig bei kleinerer Auflage, einfachen Logos, bei Sportartikeln oder als kostengünstige Alternative, so wird das Siebdruckverfahren und der Stick meist bei einer höheren Auflage genutzt. Die mit der Erstellung verbundenen Kosten (Siebe, Stickprogrammerstellung) machen den Preis bei dieser Variante bei einer geringen Auflage meist unattraktiv. Bei einer größeren Auflage, ist diese Variante jedoch immer eine gute Wahl.

Zum Bedrucken von Werbe- oder Erinnerungsartikeln wie Kissen in Fotoqualität ist das Digitaldruck verfahren gedacht, ein Hochleistungsdrucker druckt Bilder und Logos in Fotoqualität auf eine Folie, welche per Transferfolie auf das Textil gepresst wird.

Gerne zeigen wir Ihnen die einzelnen Verfahren auch in unserer Produktion in Haren (Ems). Wo Sie uns finden? Einfach folgendem Link folgen:

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Ihr Team von Maritime Wear!